Stufenleitern, Sprossenleitern

Weil Ihre Gesundheit ein hohes Gut ist
Arbeitssicherheit im Fokus

Stufenleitern, Sprossenleitern

Weil Ihre Gesundheit ein hohes Gut ist
Arbeitssicherheit im Fokus
Laden
Preis von
bis
Arbeitshöhe von
bis
Produktübersicht

Welche Leiter für welchen Einsatz?

Passende Leiter finden

Leitern sind die universellen Hilfsmittel, um nach oben oder unten zu steigen sowie in der Höhe zu arbeiten. Die Modellvielfalt bei Leitern ist dabei so breit gefächert wie deren Einsatzmöglichkeiten - von der einfachen Haushaltsleiter/Stehleiter über die klassische Anlegeleiter und Schiebeleiter bis hin zu Mehrzweckleitern oder berufsspezifischen Spezialleitern reicht das Sortiment. Die meisten Leitern sind heute aus Aluminium, aber auch Holzleitern können immer noch up to date sein – je nach je nach Anwendungsfall werden auch andere Werkstoffe wie z.B. GFK eingesetzt. Ebenso entscheidet der Einsatz, ob es eine Sprossenleiter oder eine Leiter mit Stufen sein soll.

Stehleitern

Eine Stehleiter kann selbstständig stehen und ist immer dann erste Wahl, wenn die Leiter nicht angelehnt werden kann – z.B. in der Zimmermitte. Über Gelenke sind entweder zwei Aufstiegsteile oder ein Aufstiegs- und ein Stützteil verbunden. Einseitig begehbare Stehleitern verfügen über eine Standplattform und einen Sicherungsbügel, meist ergänzt um eine Werkzeugablage. Haushaltsleitern gehören zu diesem Leitertyp. Beidseitig begehbare Stehleitern bieten keinen Sicherungsbügel und dürfen deshalb auch nicht bis ganz oben bestiegen werden. Man nennt diese Leitern auch Bockleitern oder Staffelei. Zwar sind kompakte Stehleitern weit verbreitet, aber es gibt auch Modelle, bei denen Arbeitshöhen bis 5,95 m und noch mehr möglich sind. Stehleitern mit Stufen sind vielfach Standard, aber auch Modelle mit Leitersprossen sind erhältlich. Alternativen zu kleinen Leitern sind Tritte.

Stehleitern

Anlegeleitern

Der Klassiker oder die Leiter schlechthin ist die Anlegeleiter: Zwei Holme sind durch Sprossen oder Stufen verbunden. Sie wird an ein Objekt angelehnt und dann bestiegen. Nach der Leiter-Norm bzw. Normenreihe DIN EN 131 müssen Anlegeleitern, die länger als 3,0 m sind eine größere Standbreite aufweisen, um sicheres Arbeiten zu gewährleisten. Erreicht wird dies in der Regel durch eine Quertraverse. Aber auch alternative Sicherungsmaßnahmen sind möglich, wenn der Einsatzzweck der Anlegeleitern dies erfordert. Mehr dazu erfahren Sie auf unseren Service-Seiten zu Normen und sicherem Arbeiten mit Steigtechnik-Produkten. Anlegeleitern sind sowohl mit Stufen oder mit Sprossen verfügbar.

Anlegeleitern

Schiebeleitern & Seilzugleitern

Auch Schiebeleitern und Seilzugleitern gehören zu den Anlegeleitern. Bei ihnen sind zwei oder drei Leiterteile verbunden und können durch Verschieben und einen Arretier-Mechanismus in der Länge passend zur Anwendung eingestellt werden. Zwar gibt es auch einfache Anlegeleitern mit bis zu 8 m Arbeitshöhe, diese sind dann jedoch sehr sperrig in Transport und Aufbewahrung. Hier spielen die Schiebeleiter und die Seilzugleiter ihre Stärke aus. Außerdem sind auch Reichhöhen von bis zu 13 m erreichbar. Aufgrund Größe und Gewicht sind die meisten Schiebe- oder Seilzugleitern mit Sprossen ausgestattet. Inzwischen sind aber auch Schiebeleitern mit Stufen verfügbar.

Schiebeleitern & Seilzugleitern

Mehrzweckleitern

Nicht nur von Handwerkern, Hausmeistern und Heimwerkern geschätzt ist die Mehrzweckleiter. Häufig handelt es sich um ein dreiteiliges Leitermodell, das sowohl als Anlegeleiter, Schiebeleiter und Stehleiter (mit und ohne Aufsteckteil) eingesetzt werden kann. Damit eignet sich dieser Typ für unterschiedlichste Anwendungen. Auch Mehrzweckleitern mit Gelenken bieten verschiedene Einsatzmöglichkeiten: Solche Vielzweckleitern lassen sich als Anlegeleitern, Stehleitern und zusammen mit passenden Belägen auch als Arbeitsdielen in Gerüststellung einsetzen. Mehrzweckleitern sind meist Sprossenleitern, seltener Stufenleitern. Vielzweckleitern sind derzeit nur mit Sprossen erhältlich.

Mehrzweckleitern

Teleskopleitern

Kompakt im Transport und bei der Lagerung und variabel in der Arbeitshöhe zeigen sich Teleskopleitern. Teleskop-Anlegeleitern lassen sich besonders bequem transportieren und eigenen sich u.a. für Handwerker und Servicekräfte, die an wechselnden Einsatzorten kleinere und mittlere Höhen überwinden müssen. Teleskop-Stehleitern eignen sich unter anderem gut für den Einsatz in Treppenhäusern, wo Stufen durch den Teleskopmechanismus ausgeglichen werden können.

Teleskopleitern

Glasreinigerleitern

Zu den berufsspezifischen Spezialleitern gehören die Glasreinigerleitern. Dies sind in der Regel Steckleitern, die in unterschiedlichen Ausführungen und Längen als Unter-, Mittel- und Oberleiterteil kombiniert werden können und als Anlegeleiter eingesetzt werden. Als Oberteil kommen spitz zulaufende Leiterelemente zum Einsatz, die mittels Anlegeklötzen an Fensterrahmen und Fassadenstützelementen angelehnt werden. So bleiben die Glasflächen geschützt. Stufen-Glasreinigerleitern mit besonders rutschhemmendem Stufenbelag wie dem clip-step R13 sind inzwischen besonders beliebt, weil sie den größten Arbeitsschutz beim Arbeiten bieten. Eine Arbeitshöhe bis 7 m (Standhöhe: 5 m) ist bei der Glasreinigung mit Leitern zeitweilig zugelassen.

Glasreinigerleitern

Spezialleitern

Jeder Beruf hat seine spezifische Herausforderung und macht ggf. eine ebenso spezifische Steigtechnik-Lösung notwendig. Die Günzburger Steigtechnik hat ein offenes Ohr für besondere Bedürfnisse und hat entsprechend auch schon eine Vielzahl von berufsspezifischen Leitern ins Serien-Sortiment aufgenommen: darunter unter anderem Regalleitern, Dachleitern, Baugrubenleitern, LKW-Leitern und Tankwagenleitern.

Spezialleitern

Plattformleitern

Eng verwandt mit den Stehleitern sind die Plattformleitern oder Podestleitern. Sie zeichnen sich unter anderem durch deutlich größere Stand- und Arbeitsplattformen aus, als diese bei Stehleitern zu finden sind. Mitunter werden auch Treppenstufen eingesetzt. Dann spricht man von Podesttreppen. Es gibt klappbare Modelle und starre. Aufgrund der Größe und des Gewichts sind viele Modelle mit Fahrbalken und Rollen ausgestattet oder kommen stationär zum Einsatz. Sicherheit beim Arbeiten, Komfort beim Transport und Vielseitigkeit im Einsatz bietet eine steckbare Plattformleiter mit unterschiedlich langen Einsteckteilen. Plattformleitern haben auf der Plattform i.d.R. eine 3-seitige Umwehrung (Geländer) und es gibt auch Ausführungen mit Zugangssicherung (Sicherungstüre) an der Zugangsseite der Plattform.

Plattformleitern

Tritte

Nicht immer muss es eine Leiter sein: Sind nur Standhöhen bis 1 m erforderlich, kann auch ein Tritt das Steiggerät der Wahl sein. Je nach Anforderung bietet ein Tritt den Vorteil größerer Stufen oder größerer Standplattformen. Zusammen mit einer Einhängeplattform wird ein Tritt auch schnell zur Arbeitsdiele umgerüstet. Im Gegensatz zu Stehleitern darf man Tritte übrigens bis zur obersten Stufe / Standfläche betreten.

Tritte

Gerüste

Ist eine große Arbeitshöhe erforderlich und sind Leitern für die Aufgabe nicht als sicherer Arbeitsplatz geeignet, kommen oft Gerüste zum Einsatz. Der Markt bietet Rollgerüste und Klappgerüste für jeden Einsatz. Die Sicherheit beim Arbeiten kommt durch die große Arbeitsplattform und das Geländer auf jeder Seite. Gerüste und Leitern lassen sich hinsichtlich Arbeitshöhe und weiterer Merkmale online schnell vergleichen.

Gerüste

TRBS: Sicherheit beim Arbeiten auf Leitern

In Deutschland muss aufgrund staatlicher Regelwerke (TRBS 2121 Teil 2) der Standplatz beim Arbeiten auf Leitern auf Stufe oder Plattform liegen, daher muss im Regelfall bei den Anlegeleitern, Schiebeleitern, Seilzuleitern, Mehrzweckleitern oder anderen Leitertypen mit Sprossen geeignetes Zubehör wie Einhängetritte oder Stufenmodule verwendet werden.

TRBS 2121 Teil 2

Sicherheit. Made in Germany.

Egal welche Leitern bei Ihnen zum Einsatz kommen: Wir sorgen für Sicherheit beim Arbeiten. Wir haben einen hohen Anspruch an die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen. Normen wie die DIN EN 14183, die Normenreihe DIN EN 131 oder staatliche Regelwerke wie die TRBS 2121 Teil 2  sind Richtschnur unserer Entwicklungen. Unsere innovativen und zuverlässigen Sicherheitslösungen sind maßgeschneidert, wirtschaftlich und bieten Mehrwert. Unsere Zertifizierungen und Auszeichnungen bestätigen, dass wir unser Qualitätsversprechen halten.

Technische Änderungen und Preisänderungen vorbehalten. Maß- und Gewichtsangaben in ca.-Werten. Haftung für Irrtum und Fehler ausgeschlossen. Abbildungen ähnlich, manche Abbildungen zeigen Sonderausstattung. Vorschaubilder stehen stellvertretend für eine Produktfamilie und können optisch daher vom konkret gesuchten Produkt abweichen, u.a. bei Stufenanzahl oder Material.